Unsere Empfehlung für die Urlaubszeit

Einbrecher lieben die Sommerzeit. Wer seine Wohnung oder sein Haus über mehrere Tage verlässt, sollte vorsorgen, um einen Einbruch zu verhindern. Wie das geht, zeigt Ihnen die Checkliste des Immobilienverbandes IVD.

Vor der Abreise unbedingt überprüfen:

  1. Ist der Anrufbeantworter abgestellt?
  2. Sind alle Fenster/ Türen verschlossen und intakt?
  3. Sind alle Wertsachen weggeschlossen?
  4. Sind alle Zeitschaltuhren aktiv?
  5. Sind Nachbarn und vertraute Personen informiert?
  6. Vor-Ort-Sicherheitscheck durchgeführt?

Eine vertrauenswürdige Person um Folgendes bitten:

  • Briefkasten regelmäßig leeren
  • Gelegentlich Licht anmachen und Rolläden öffnen
  • Urlaubsvertreter in die Sicherheitstechnik einweisen

In einigen Mehrfamilienhäusern gibt es Reinigungsdienste, die während der Säuberung die Fußmatten nach oben klappen. Legen Sie diese besser in die Wohnung oder lassen Sie diese durch Vertreter runterklappen.

Quelle: http://ivd.net

 

 

Rauchmelderpflicht für Bestandsobjekte

Was für Neubauten bereits seit dem 1. Januar 2013 Pflicht ist, gilt ab 31.12.2017 auch für Bestandsobjekte. Nach §46 der Bayrischen Bauordnung (BayBO) ist mindestens in jedem Kinder- und Schlafzimmer, dem Flur und den Aufenthaltsräumen jeweils ein Rauchmelder zu installieren.
Die Leasing- und Anmietkosten sind dem käuflichen Erwerb zuzuordnen und demnach ebenso wenig umlagefähig, wie die Anschaffungskosten selbst. Der Vermieter kann jedoch die Kosten der Anschaffung und des Einbau der Rauchmelder im Wege der Modernisierungsmieterhöhung geltend machen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist § 559 Abs. 1 BGB, wonach die Miete um jährlich 11 % erhöht werden kann, wenn in der Wohnung bauliche Maßnahmen durchgeführt werden, die die Wohnverhältnisse dauerhaft verbessern. Die Voraussetzungen dieser Regelung sind beim Einbau von Rauchmeldern erfüllt, da es sich um eine bauliche Maßnahme handelt, durch welche die Wohnungsnutzung sicherer wird.

 

 

Prüfen Sie Ihre Privatkredite!

Sie wollen aus Ihrem alten und teuren Kredit raus? Das alte Auto gibt bald den Geist auf? Oder planen Sie in Ihren eigenen vier Wänden etwas zu erneuern? Kein Problem!
Mit unserem Kreditangebot müssen Sie nicht länger warten – sondern können gleich durchstarten: individuell und einfach, wie Sie es wünschen.

Autokredit
Wenn Sie sich ein neues Fahrzeug anschaffen wollen, ist der Autokredit genau das Richtige. Ganz egal, ob Cabrio oder Oldtimer – Sie müssen weder eine Anzahlung noch eine hohe Schlussrate leisten. Außerdem behalten Sie Ihren Kfz-Brief von Anfang an bei sich & profitieren Sie von eventuellem Barzahlerrabatt.

Wohnkredit
Möchten Sie Ihre vier Wände mit einer energiesparenden Heizungsanlage oder einem neuen Badezimmer modernisieren? Mit dem Wohnkredit können Sie Ihre Pläne gleich in die
Tat umsetzen – unbürokratisch und ohne Grundbucheintrag. Optimal, schnell und einfach für Immobilienbesitzer.

Ratenkredit
Mit dem Ratenkredit können Sie sich jetzt einen besonderen Wunsch erfüllen oder einen teuren Kredit ablösen. Überflüssige Bürokratie und langwierige Entscheidungswege bleiben Ihnen dabei erspart.

Buchen Sie ganz einfach online Ihren Wunschtermin für eine persönliche Beratung zum Thema Privatdarlehen

 

 

Vertragscheck Ihrer Baufinanzierung!

Profitieren Sie schon jetzt von einer günstigen Anschlussfinanzierung dank des gesetzlichen Sonderkündigungsrechts bei Zinsfestschreibungen über 10 Jahre.

Auch wenn der Zinssatz Ihrer Baufinanzierung aktuell noch festgeschrieben ist, besteht unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit Ihr Darlehen vorzeitig und ohne Vorfälligkeitsentschädigung, zu einem günstigen Zins zu verlängern. Dank dem §489 BGB besteht für jeden Darlehensnehmer einer Baufinanzierung die Möglichkeit, nach Ablauf von 10 Jahren ab Vollauszahlung des Darlehens mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten kostenfrei den Darlehensvertrag zu kündigen.

Gerne prüfen wir für Sie, ob das Sonderkündigungsrecht auch für Ihren Darlehensvertrag schon greift. Geben Sie diesen Tipp an Ihre Freunde, Kollegen & Bekannte weiter.